Samstag | 29. Juni 2019 | 18:00 Uhr - ca. 24:00 Uhr
Preis: Frühbucher € 12 | Vorverkauf € 17 | € 14 (ermäßigt) | Tageskasse € 20 | Kinder unter 6 Jahren frei
Tickets buchen

Das Ticket ist gültig für alle Veranstaltungen der ExtraSchicht und gilt als Fahrschein für die ExtraSchicht-Shuttlelinien sowie den ÖPNV im VRR zu den angegebenen Zeiten.

Infos unter www.extraschicht.de oder unter 01806 - 18 16 50 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 €/Anruf).

Vorverkauf ab 25. Februar 2019 über die Ruhr Tourismus GmbH!

„ExtraSchicht“ - Die Nacht der Industriekultur
KlavierMarathon

Studierende der
Folkwang Universität der Künste Essen,
Hochschule für Musik und Tanz Köln,
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Christoph Vratz, Moderation

 

Jahrhunderthalle
An der Jahrhunderthalle 1 | 44793 Bochum
Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Hbf BO > Bahn 302 Richtung Gelsenkirchen-Buer Rathaus / 310 Richtung Höntrop Kirche > Haltestelle Bochumer Verein / Jahrhunderthalle Bochum > Freitreppe in Richtung Westpark direkt neben dem Parkplatz Jahrhunderthalle Bochum > folgen Sie dem befestigten Weg, nach ca. 2 Gehminuten können Sie die Jahrhunderthalle Bochum sehen
oder
Buslinie 345 Richtung Bochum-Dahlhausen > Haltestelle Jacob-Meyer-Str. > ca. 300 m zurück bis Gewerkschaftshaus > Treppe links über den Park Richtung Jahrhunderthalle Bochum

mit dem Auto:

A40 > Ausfahrt (32) Bochum-Stahlhausen > Beschilderung Stahlhausen / Jahrhunderthalle Bochum folgen > an der Kreuzung Wattenscheider / Gahlensche Straße dem Parkplatzsymbol Jahrhunderthalle Bochum folgen > Parkplatz am Fuß der Halle > vom Parkhaus ca. 1 Min. Fußweg 

Hinweis:
In ältere Navigationssysteme bitte Gahlensche Str. 15 eingeben

Zur ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur - verkehren Sonderbusse.

Anfahrt
In Kooperation mit

Anfahrt

Die Jahrhunderthalle Bochum – Industriedenkmal und Kulturkathedrale. Die ehemalige Gaskraftzentrale des Bochumer Vereins ist eines der außergewöhnlichsten Festspielhäuser Europas und gehört zu den markanten Eckpfeilern der Industriekultur im...